header

AGB

AGB

Allgemeine Nutzungsbedingungen Upsalla Kinderpark

1. Die Nutzung der Spielanlage erfolgt auf eigene Gefahr, jedoch mit der Maßgabe, dass die Upsalla Kinderpark (im folgenden Upsalla genannt) dafür einsteht, dass sich die gesamte Spielanlage in einwandfreiem Zustand befindet und sämtliche Verkehrssicherungspflichten eingehalten werden. Upsalla und seine Erfüllungsgehilfen haften für schuldhaftes Verhalten.

2. Die Eltern und Begleiter der Kinder sind gehalten, die in die Räumlichkeiten des Kinderparkes geführten Kinder in der Weise selbst zu beaufsichtigen, dass der Eintritt von Schäden an der Einrichtung und den Gerätschaften vermieden wird. Die Eltern/Begleitpersonen sind im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für das Handeln der Kinder mitverantwortlich und werden ausdrücklich gebeten, ihren Aufsichtspflichten nachzukommen.

3. Das Upsalla-Personal steht als Aufsichtspersonal an einzelnen Stationen zur Verfügung, ohne dass damit ein Betreuungsverhältnis begründet wird oder Aufsichtspflichten der Eltern/Begleiter mit Exkulpationswirkung übernommen werden. Die Aufgabe des Upsalla- Personals ist die Regelung des Verkehrs in der Halle, das Unterbinden von grobem Unfug, das Kontrollieren der Spielgeräte und das Beaufsichtigen der gesamten Spielanlage. Die Anzahl der Upsalla-Mitarbeiter wird der jeweiligen Besuchermenge angepasst.

4. Anweisungen des Upsalla-Personals und der Hallenordnung sind Folge zu leisten. Hinsichtlich der Benutzung sämtlicher Einrichtungen des Kinderparkes gilt der Grundsatz einer pfleglichen und schonenden Behandlung.

5. Bei grobem Verstoß gegen die Hallenordnung oder Anweisungen des Personals können die betreffenden Personen ohne Rückerstattung des Eintrittsgeldes von der Kinderparkleitung verwiesen werden. Dabei haben regelmäßig das betreffende Kind und dessen erwachsene Begleitperson das Kinderpark zu verlassen.

6. Das Klettern an den Außennetzen sowie auf nur von außen zugänglichen Teilen der Kletterschiffe ist untersagt. Das Betreten der Spielanlage für Spielende mit Schuhen ist untersagt; bei der Benutzung sämtlicher Module des Kinderparkes sind die Füße aus hygienischen Gründen mit Socken oder Strümpfen zu bekleiden. Wir empfehlen Stoppersocken.

7. Wegen unserer eigenen gastronomischen Angebote ist das Mitbringen von Speisen und Getränken, mit Ausnahme von Babynahrung, nicht gestattet.

8. Zur Sicherheit der eigenen und der anderen Kinder darf kein eigenes Spielzeug mit in das Kinderpark gebracht werden; vor allem ist es strikt untersagt, harte, lose oder spitze Gegenstände mit in die Spielanlagen zu nehmen. Das gilt auch für Erwachsene.

9. Es herrscht Rauchverbot für das gesamte Kinderpark – der Kinder zuliebe.

10. Sollten Schäden oder Verletzungen eingetreten sein, so melden Sie diese umgehend, in jedem Falle aber vor Verlassen des Kinderparkes der Hallenleitung.

11. Mit Betreten des Upsalla Kinderpark erklärt sich der Besucher einverstanden, dass die von der Upsalla Kinderpark und seinen Mitarbeitern gemachten Fotos für Mediengestaltung genutzt werden können.

Wir hoffen, dass dieses „kleine Regelwerk“ auf Ihr Verständnis trifft.

Viel Spaß wünscht das Upsalla Kinderpark

Upsalla Eventhalle

Düğünleriniz için aklınıza gelen her türlü ihtiyaçlarınızı,sizlerin istekleri doğrultusunda Organize edip sizleri kendi düğününüze misafir etmek bizim hedefimizdir.

Acik büfe

Cocuk Parki